Schlagwort-Archive: Computerwerk Darmstadt e. V.

Gebrauchte Computer für bedürftige Menschen. Wo gibt es welche Institutionen?

Seit geraumer Zeit erreichen uns immer wieder Anfragen von Spender*innen sowie potentiellen Spendenempfänger*innen aus ganz Deutschland. Da die Computertruhe derzeit nur an wenigen Standorten regional tätig sein kann – was wir sehr gerne ändern möchten – können wir den Hilfesuchenden leider nicht immer weiterhelfen.

Um bedürftigen Menschen zu helfen, die digitale Kluft zu überwinden und wieder Teilhabe an der Gesellschaft zu erlangen, gibt es aber glücklicherweise nicht nur die Computertruhe. Wir haben in den letzten Monaten mehrere Projekte und Vereine entdeckt und teilweise näher kennenlernen dürfen, die ebenfalls gebrauchte Computer instandsetzen und an Personen weitergeben, die sich kein Gerät leisten können.

Karte mit den Umrissen Deutschlands mit unterschiedlich farbigen Markierungen darin, welche die Standorte der einzelnen Einrichtungen darstellen.
Standortkarte (Stand: Oktober 2019)

Daher hatten wir die Idee, diese Projekte zu kontaktieren und mit deren Einverständnis deren Standorte inkl. weiterer Informationen auf einer Karte einzutragen und auf unserer Website zu veröffentlichen. So können Menschen, die alte Hardware für einen guten Zweck loswerden möchten oder selbst gebrauchte Hardware benötigen, auf einen Blick sehen, ob in ihrer unmittelbaren Nähe eine entsprechende Einrichtung existiert. Neben den „Computertruhen“ findet man auf der Karte aktuell (Stand: Oktober 2019) die sieben folgenden Institutionen (in alphabetischer Reihenfolge):

Selbstverständlich sind die Standorte auf dieser Karte nicht in Stein gemeißelt und so freuen wir uns immer darüber, wenn ihr uns neue Projekte nennen oder diese auf uns verweisen könnt.

Ein visueller Rückblick auf den „35C3“ und die 19. „GPN“

Heute habe ich etwas Zeit gefunden, um endlich Fotos unserer Besuche der letzten beiden größeren Chaos-Events in Leipzig und Karlsruhe zu veröffentlichen. Viel Spaß damit.

35. „Chaos Communication Congress“ in Leipzig

19. „Gulaschprogrammiernach“ in Karlsruhe

„Computertruhe“ beim „35C3“ in Leipzig

Logo des 35C3

Gemeinsam mit dem Verein Computerwerk Darmstadt e. V. haben wir die Ehre erhalten, auf dem 35. Chaos Communication Congress (35C3) in Leipzig eine Assembly veranstalten zu dürfen. Wir freuen uns sehr darauf, dort unsere Vereine vom 27. bis 30. Dezember den Besucher*innen vorzustellen.

Auf dem Kongress werden wir konkrete Einblicke geben, wie wir Hardware-Spenden annehmen, instandsetzen und ausliefern und wie wir dies vereinsintern organisieren. Zudem möchten wir Wissen austauschen und andere Menschen dafür begeistern, sich in unseren Vereinen zu engagieren oder selbst ähnliche Initiativen ins Leben zu rufen.

Ein wichtiges Anliegen der Computertruhe ist es, bedürftige Menschen und gemeinnützige Organisationen nicht nur in den Regionen Emmendingen, Freiburg im Breisgau und Lemgo zu unterstützen, sondern zukünftig auch an anderen Standorten innerhalb Deutschlands. Dabei möchten wir neuen Mitgliedern, die bei sich vor Ort aktiv werden möchten, gerne beim Aufbau eines neuen Computertruhe-Standorts behilflich sein. Dabei können sich diese voll und ganz auf die Unterstützung bedürftiger Menschen konzentrieren, indem sie auf bereits bewährte Strukturen und vorhandenes Know-how des Vereins zugreifen können.

Vorstellung des „Computerwerk Darmstadt e. V. – Schrauben. Löten. Helfen.“

Auch wenn der Besuch des 33. Chaos Communication Congress (33C3) in Hamburg einiger unserer Mitglieder bereits ein paar Monate zurückliegt, möchten wir euch dennoch kurz den gemeinnützigen Verein Computerwerk Darmstadt e. V. vorstellen, den wir dort kennengelernt haben.

Aufgrund unserer damals nigelnagelneuen Computertruhe-Hoodies 😉 wurden wir nach einem Vortrag von einem Mitglied des Vereins angesprochen und zu deren Assembly eingeladen.

Dort erfuhren wir, dass der am 14. August 2014 gegründete Computerwerk Darmstadt e. V. im Großen und Ganzen dieselben Ziele verfolgt wie wir: Computer an hilfsbedürftige Personen und andere gemeinnützige Vereine verschenken.

Darüber hinaus möchte der Verein zusätzlich allen Interessierten mittels Workshops, Veranstaltungen und einer offenen Elektronikwerkstatt Kenntnisse zu PCs und Elektronik näherbringen.

Wir wünschen dem Computerwerk Darmstadt e. V. alles Gute und viele Erfolge bei seiner Arbeit.