Archiv der Kategorie: Veranstaltungshinweis

Einladung zum nächsten offenen Treffen und zur Vorstandssitzung

Am 20. Mai um 20:00 Uhr finden das nächste offene Treffen und parallel die nächste Vorstandssitzung in Form einer Videokonferenz statt. Neben den Vereinsmitgliedern sind wie gewohnt ebenfalls alle anderen an der Computertruhe interessierten Menschen herzlich willkommen.

Tagesordnung:

  1. Fragen zum letzten Protokoll
  2. Stand der #Corona-#Homeschooling-Spendenaktion für bedürftige Schüler*innen
  3. Persönliche Spendenannahmen und -abgaben unter bestimmten Voraussetzungen wieder aufnehmen?
  4. Vorbereitung der Mitgliederversammlung 2020
  5. Empfangsbestätigung beibehalten oder abschaffen?
  6. Raspberry Pi-Projekt zusammen mit dem Verein zur Förderung Sehbehinderter e. V. Waldkirch
  7. Finanzstatus und Strategie zur Fördergeldakquise
  8. Veröffentlichung von Vereinsstatistiken auf der Website
  9. Sonstiges

Einladung zum nächsten offenen Treffen und zur Vorstandssitzung

Am 15. April um 20:00 Uhr finden das nächste offene Treffen und parallel die nächste Vorstandssitzung in Form einer Videokonferenz statt. Neben den Vereinsmitgliedern sind wie gewohnt ebenfalls alle anderen an der Computertruhe interessierten Menschen herzlich willkommen.

Tagesordnung:

  1. Fragen zum letzten Protokoll
  2. Aktueller Stand zur Computerecke im Bürgertreff Kollnau
  3. Raspberry Pi-Projekt zusammen mit dem Verein zur Förderung Sehbehinderter e. V. Waldkirch
  4. Veröffentlichung von Vereinsstatistiken auf der Website
  5. Weitere Zusammenarbeit mit der KONSER OHG
  6. Vorbereitung der Mitgliederversammlung 2020
  7. Stand der #Corona-#Homeschooling-Spendenaktion für bedürftige Schüler*innen
  8. Mitzeichnung der Kampagne Digitale Zivilgesellschaft stärken!
  9. Sonstiges

Einladung zum nächsten offenen Treffen und zur Vorstandssitzung – Update

Am 18. März um 20:00 Uhr finden das nächste offene Treffen und parallel die nächste Vorstandssitzung im Gasthaus Bayer Sepple (Marktplatz 18) in Waldkirch statt. Neben den Vereinsmitgliedern sind wie gewohnt ebenfalls alle anderen an der Computertruhe interessierten Menschen herzlich willkommen.

Tagesordnung:

  1. Fragen zum letzten Protokoll
  2. Aktueller Stand des neuen Ticket-Systems
  3. Aktueller Stand zur Computerecke im Bürgertreff Kollnau
  4. Raspberry Pi-Projekt zusammen mit dem Verein zur Förderung Sehbehinderter e. V. Waldkirch
  5. Veröffentlichung von Vereinsstatistiken auf der Website
  6. Weitere Zusammenarbeit mit der KONSER OHG
  7. Teilnahme an der Nachhaltigkeitswoche in der SBBZ – Förderschwerpunkt Sehen
  8. Teilnahme an der GPN20
  9. Aufruf zum nächsten Klimastreik am 3. April in Freiburg
  10. Vorbereitung der Mitgliederversammlung 2020
  11. Sonstiges

Nachtrag vom 15. März 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand beschlossen, dass das offene Treffen und die Vorstandssitzung nicht im Gasthaus Bayer Sepple stattfinden werden.

Stattdessen wird es ab 20:00 Uhr eine Videokonferenz geben, zu der jede*r herzlich eingeladen ist. Hierzu nutzen wir einen Jitsi-Server, der uns freundlicherweise von den Kolleg*innen unseres Partnervereins Computerwerk Darmstadt e. V. zur Verfügung gestellt wird. Die Adresse lautet https://meet.computerwerk.org/computertruhe-vorstandssitzung.

Zur Teilnahme benötigt man lediglich einen aktuellen Browser (getestet wurden Firefox, Chromium und Chrome unter GNU/Linux, macOS und Windows) und selbstverständlich mindestens Lautsprecher und ggf. ein Mikrofon und eine Webcam.

Nächstes Treffen des Bündnisses „halt!zusammen“ am 3. März

Am Dienstag, den 3. März, um 19:00 Uhr findet im katholischen Gemeindezentrum St. Margarethen (Kirchplatz 7) in Waldkirch im Raum Peru das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt.

Tagesordnung:

  1. Stand der Vorbereitungen zum Plenum
  2. Unterstützung des Rettungsschiffes Sea-Watch 4
  3. Aktuelle Reaktionen auf Hanau

Einladung zum nächsten offenen Treffen und zur Vorstandssitzung

Wegen der Fasnet finden das nächste offene Treffen und die nächste Vorstandssitzung bereits eine Woche früher als üblich statt – nämlich am 12. Februar um 20:00 Uhr. Der Treffpunkt ist allerdings wie bisher das Gasthaus Bayer Sepple (Marktplatz 18) in Waldkirch. Neben den Vereinsmitgliedern sind wie gewohnt ebenfalls alle anderen an der Computertruhe interessierten Menschen und Närrinnen und Narren herzlich willkommen. 🥳

Tagesordnung:

  1. Fragen zum letzten Protokoll
  2. Aktueller Stand des neuen Ticket-Systems
  3. Aktueller Stand zur Computerecke im Bürgertreff Kollnau
  4. Raspberry Pi-Projekt zusammen mit dem Verein zur Förderung Sehbehinderter e. V. Waldkirch
  5. Aktueller Stand der Rechnerspende für Schwere(s)Los!
  6. Teilnahme an der Spendenbox des Edeka Rees-Marktes aus Waldkirch
  7. Veröffentlichung von Vereinsstatistiken auf der Website
  8. Weitere Zusammenarbeit mit der KONSER OHG
  9. Teilnahme an der Nachhaltigkeitswoche in der SBBZ – Förderschwerpunkt Sehen
  10. Teilnahme an der GPN20
  11. Vorbereitung der Mitgliederversammlung 2020
  12. Sonstiges

Nächstes Treffen des „Netzwerks Flüchtlinge“ am 12. Februar

Am Mittwoch, 12. Februar, um 18:00 Uhr trifft sich das Netzwerk Flüchtlinge in der Katholischen Seelsorgeeinheit Waldkirch, Kirchplatz 7. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. Rückmeldung zum Protokoll
  2. Austausch und gegenseitige Information
  3. Planung von Veranstaltungen und Projekten 2020 (Weltflüchtlingstag, Neubürgerempfang, Interkulturelle Wochen)
  4. Kurzinformationen: Waldhaus, Sprachmittler-Pool

Nächstes Treffen der „Computertruhe Berlin“

Am Donnerstag, den 6. Februar, um 19:00 Uhr findet das nächste offene Treffen der Computertruhe Berlin in den Räumlichkeiten der Linux User Group LinuxWorks! bzw. des Jugendclubs E-LOK (Laskerstraße 6-8, 10245 Berlin) statt.

Nächstes Treffen des Bündnisses „halt!zusammen“ am 27. Januar

Am Montag, den 27. Januar, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. Vorbereitung eines Plenums (Treffen aller Bündnisteilnehmer) im Frühjahr
  2. Aktueller Stand der Bearbeitung der Homepage
  3. Weitere Aktionen im Jahr 2020

Einladung zum nächsten offenen Treffen und zur Vorstandssitzung

Am 15. Januar um 20:00 Uhr finden das nächste offene Treffen und parallel die nächste Vorstandssitzung im Gasthaus Bayer Sepple (Marktplatz 18) in Waldkirch statt. Neben den Vereinsmitgliedern sind wie gewohnt ebenfalls alle anderen an der Computertruhe interessierten Menschen herzlich willkommen.

Tagesordnung:

  1. Fragen zum letzten Protokoll
  2. Aktueller Stand des neuen Ticket-Systems
  3. Aktueller Stand zur Computerecke im Bürgertreff Kollnau
  4. Raspberry Pi-Projekt zusammen mit dem Verein zur Förderung Sehbehinderter e. V. Waldkirch
  5. Einladung zum Neujahrsempfang der Stadt Waldkirch
  6. Teilnahme an der Spendenbox des Edeka Rees-Marktes aus Waldkirch?
  7. Einige Statistiken zum Verein auf der Website veröffentlichen?
  8. Sonstiges

„Computertruhe“ zu Besuch beim „36C3“ in Leipzig

Logo des 36C3

Auch in diesem Jahr freuen wir uns sehr darauf, gemeinsam mit dem Verein Computerwerk Darmstadt e. V. auf dem legendären Chaos Communication Congress in Leipzig ein Assembly unterhalten zu dürfen. Auf dem 36. Kongress (36C3), der vom 27. bis 30. Dezember in der Leipziger Messe stattfinden wird, stellen sich beide Vereine den Besucher*innen vor.

Auf dem Kongress werden wir konkrete Einblicke geben, wie wir Hardware-Spenden annehmen, instandsetzen und ausliefern und wie wir dies vereinsintern organisieren. Zudem möchten wir Wissen austauschen und andere Menschen dafür begeistern, sich in unseren Vereinen zu engagieren oder selbst ähnliche Initiativen ins Leben zu rufen. Außerdem planen wir die Durchführung einiger Sessions, also lasst euch überraschen.

Ein wichtiges Anliegen der Computertruhe ist es, bedürftige Menschen und gemeinnützige Organisationen nicht nur in den Regionen Emmendingen, Freiburg im Breisgau, Lemgo und – seit kurzem – Berlin zu unterstützen, sondern zukünftig auch an anderen Standorten innerhalb Deutschlands. Dabei möchten wir neuen Mitgliedern, die bei sich vor Ort aktiv werden möchten, gerne beim Aufbau eines neuen Computertruhe-Standorts behilflich sein. Dabei können sich diese voll und ganz auf die Unterstützung bedürftiger Menschen konzentrieren, indem sie auf bereits bewährte Strukturen und vorhandenes Know-how des Vereins zugreifen können.