Archiv der Kategorie: Aktion

Chance auf bis zu 1.500 € Fördergeld – Unterstütze uns bei der „GUT FÜR HIER. GUT FÜRS WIR.“-Aktion

Wir haben uns vor kurzem bei der Vereinsförderaktion GUT FÜR HIER. GUT FÜRS WIR. von ALDI SÜD beworben und haben tatsächlich die Chance erhalten, bis zu 1.500 € Fördergelder zu erhalten. Sofern wir auf einem der ersten drei Plätze landen, möchten wir dieses Geld nutzen, um SSDs zu kaufen. Denn immer häufiger erhalten wir Computer gespendet, die keine Festplatte oder SSD mehr eingebaut haben, da diese häufig aus Datenschutzgründen entfernt und vernichtet werden. Zusätzlich sind alte Festplatten relativ häufig defekt oder einfach zu langsam oder zu klein.

Doch wie kann man uns konkret unterstützen? Ganz einfach: Pro 20 €-Einkaufswert erhält man an der Kasse einer ALDI SÜD-Filiale einen neunstelligen Code aus Buchstaben und Zahlen, mit dem man für ein Projekt einer gemeinnützigen Einrichtung aus der Region abstimmen kann. Je mehr Stimmen ein Projekt bekommt, desto höher ist die Chance, dass es mit einem Geldbetrag von 1.500 € für den ersten, 1.000 € für den zweiten und 500 € für den dritten Platz unterstützt wird. Die Abstimmung läuft jedoch nur noch bis zum 3. Juli.

Wenn ihr der Computertruhe unter die Arme greifen möchtet, aufs Siegertreppchen zu gelangen, geht ihr einfach auf unsere Projektseite und gebt dort euren Code ein. Unser Projekt ist zwar der Filiale in Elzach zugewiesen, aber wir haben davon gehört, dass die Codes anderer Filialen wohl auch eingegeben werden können und zählen sollen.

Vielen Dank für eure Hilfe und drückt uns feste die Daumen. 🤞

Chance auf 2.500 €-Spende – Unterstütze uns bei der „Flaschengeld“-Aktion – 2. Update

Um Lagerräumlichkeiten an unseren Standorten anmieten und gesichert längerfristig finanzieren zu können, nimmt die Computertruhe an der Flaschengeld-Aktion der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG teil. Wenn sich genügend Menschen finden, die sich an der Aktion zugunsten der Computertruhe beteiligen, erhalten wir 2.500 € Fördergeld.

So funktioniert’s:

Auf der Innenseite der Kronkorken aller Zäpfle-Biersorten (0,33 l) – selbstverständlich auch den alkoholfreien – sind seit geraumer Zeit achtstellige Codes zu finden. Diese können auf einer speziell hierfür eingerichteten Aktionsseite eingelöst werden. Dort lassen sich die daraus resultierenden Punkte sammeln und an ein beliebiges Projekt spenden. Wer sich nicht persönlich auf der Aktionsseite registrieren möchte, kann uns seine Aktionscodes auch über ein spezielles, unten stehendes Formular zukommen lassen.

Wir benötigen insgesamt 12.500 Punkte, um die Vereinsspende in Höhe von 2.500 € zu erhalten. Schaffen wir es nicht, diese Punkte bis zum 31. Dezember 2022 zu sammeln, gehen wir leider leer aus und die bis dato gesammelten Punkte werden von der Rothaus Brauerei einem oder mehreren anderen Projekten ihrer Wahl gutgeschrieben.

Wann geht’s los?

Die Kronkorken mit den enthaltenen Aktionscodes können ab sofort gesammelt werden. Das Projekt der Computertruhe wird jedoch voraussichtlich erst am 1. August 2022 auf der Projektseite veröffentlicht werden. D. h. vom 1. August bis 31. Dezember 2022 können Punkte an die Computertruhe gespendet werden. Wer die Kronkorken bis dahin nicht im Gurkenglas für uns sammeln möchte, hat zwei Möglichkeiten:

  1. Auf der Aktionsseite registrieren, die Aktionscodes eingeben, die daraus generierten Punkte auf dem eigenen Flaschengeld-Konto sammeln und ab dem 1. August an unser Projekt spenden.
  2. Uns die Aktionscodes direkt über das folgende Formular zusenden und wir kümmern uns um den Rest.
Das Logo der „Flaschengeld“-Aktion besteht aus einer großen, goldenen Münze, auf der mittig Biergit Kraft und drumherum der Schriftzug „Rothaus AG – Badische Staatsbrauerei“ zu sehen sind. Rechts im Logo befinden sich kleinere, teils in mehreren unterschiedlich hohen Stapeln aufgetürmte Goldmünzen ohne Prägung. Unterhalb all dem steht in Großbuchstaben prominent „Flaschengeld“.
Grafik mit freundlicher Genehmigung der „Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG“.

So sehr wir uns über eure Unterstützung freuen, so sehr möchten wir euch auch einen verantwortungsvollen Bier- und somit auch Alkoholkonsum ans Herz legen. Auch deswegen bitten wir nur Personen ab 18 Jahren, sich an der Sammelaktion zu beteiligen.

Nachtrag vom 1. August 2022

Wie versprochen wurde unser Projekt am heutigen Montag von Rothaus veröffentlich. Wenn ihr möchtet, könnt ihr also von nun an eure Punkt auch direkt auf unserer Projektseite einlösen.

Nachtrag vom 10. September 2022

Am gestrigen 9. September haben wir die erforderlichen 12.500 Punkte von euch erhalten und konnten somit unser Ziel sogar 111 Tage vor dem Projektende erreichen. 🥳 Wir danken daher nicht nur den 443 Unterstützer*innen mit einem Flaschengeld-Konto, sondern auch den unzähligen Menschen, die uns ihre Codes über diese Website geschickt oder einfach einigen unserer Mitglieder gleich direkt in die Hand gedrückt haben. 🤗

Nachtrag vom 12. September 2022

Nach dem erfolgreichen Ende der Aktion wurde das im Beitrag genannte Formular entfernt.

4. Adventsrätsel 🎅 – Update

Das letzte Adventsrätsel dreht sich um die Erkennung von Hardware-Komponenten anhand einer Beschreibung derselben. Das Besondere: Die Beschreibungen stammen vom sechs Jahre alten Sohn zweier unserer Mitglieder. 😁

Here we go mit „Kindermund tut Hardware kund“:

  1. „Es hat zwei Lüfter und wo man’s anschließen kann, silberne Riffeln und blau und so ’ne Hülle.“
  2. „Es hat so ’ne silberne Hülle und ganz viele goldene Punkte. Es ist viereckig und noch so’n Dreieck an einer Seite und an der anderen so’n großer Punkt und an der anderen gegenüberliegenden Seite ’n kleiner.“
  3. „Es hat ’ne Platte und noch ’ne Platte und so’n Arm und es ist rechteckig.“
  4. „Es hat Riffeln und so’n Streifen mit Löchern drin und ein Viereck mit Löchern drin und so drei Noppel, blau, grün und rot und wo man’s anstecken kann, blau und lila und türkis. Und ich sehe noch so ’ne Linie wo ganz viele silberne Punkte drauf sind und dann sehe ich noch so irgendeine Platte.“
  5. „Das ist sowas mit so Ärmchen dran und so ’nem silbernen Teil und so ’ner Plastikhülle.“
  6. „Es hat ein Kabel und einen Knopf und es ist wie so ein Ei.“
  7. „Eine Hülle und so ’ne runde Plattform und wo man die Plattform reinschieben kann.“

Wie ihr teilnehmen könnt und weitere Details zum Rätselspiel haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengefasst.

Viel Spaß und Erfolg!

Nachtrag vom 24. Dezember 2021

Lösung:

  1. Grafikkarte
  2. Prozessor
  3. (Geöffnete) Festplatte
  4. Mainboard
  5. USB-WLAN-Adapter mit externen Antennen
  6. Maus
  7. Externes optisches Laufwerk

3. Adventsrätsel 🎅 – Update

Wir nehmen nicht nur komplette Geräte an, sondern auch Einzelteile, die wir zum Aufrüsten der Computer benötigen. Wir geben euch heute einen Einblick in die Schatzkisten einiger unserer Mitglieder. Könnt ihr uns helfen, eine Übersicht zu bekommen?

Schätzt bitte, wie viele WLAN-Sticks im Glas liegen, wie viele Gigabytes am Baum hängen und wie viele Kaltgerätekabel in der Kiste liegen.

Wie ihr teilnehmen könnt und weitere Details zum Rätselspiel haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengefasst.

Viel Spaß und Erfolg!

Nachtrag vom 18. Dezember 2021

Lösung:

Hardware-KomponentenAnzahl
USB-WLAN-Adapter42 Stück
Speichermodule32 GB
Kaltgerätekabel25 Stück

2. Adventsrätsel 🎅 – Update

Dass Menschen, die sich intensiv mit Computern beschäftigen, auch gerne Geschichten rund um Computer toll finden, mag nicht verwundern. Darum haben wir einige Lieblingsfilme unserer Mitglieder in Form eines Emojirätsels für euch zusammengestellt. Die Emojis be- oder umschreiben dabei den Titel oder die Handlung des Films – auch mal ums Eck gedacht. Pro erkanntem Titel gibt es einen Punkt. Kleiner Tipp: Es befindet sich eine Serie unter den Titeln. 😉

  1. 🕸️
  2. 🥚 🤖
  3. 📧 ➡️ 👱‍♀️
  4. 👨 🤖
  5. 😎 🔴 🔵
  6. 👻 ➡️ 🐚
  7. 🚗 🔥
  8. ☢️ 🚀 🕹️
  9. 🤓 🏙️ 4️⃣
  10. 💡 🏍️
  11. 👨‍💻 👨🏿‍💻 👩‍💻 👨‍💻 👨‍💻
  12. 🧛‍♂️🐉👻👽🤖🧟‍♀️🧜👾👹💀👿 ➡️ 🤗
  13. 🌐 1️⃣ ❌ 0️⃣
Die Grafik zeigt 13 Emoji-Zeichenketten, die Filmtitel be- oder umschreiben. Sie ist v. a. für Endgeräte gedacht, die nicht alle Emojis korrekt darstellen können und hat folgenden Inhalt: 1. 🕸️ 2. 🥚 🤖 3. 📧 ➡️ 👱‍♀️ 4. 👨 🤖 5. 😎 🔴 🔵 6. 👻 ➡️ 🐚 7. 🚗 🔥 8. ☢️ 🚀 🕹️ 9. 🤓 🏙️ 4️⃣ 10. 💡 🏍️ 11. 👨‍💻 👨🏿‍💻 👩‍💻 👨‍💻 👨‍💻 12. 🧛‍♂️🐉👻👽🤖🧟‍♀️🧜👾👹💀👿 ➡️ 🤗 13. 🌐 1️⃣ ❌ 0️⃣
Diese Grafik ist für Endgeräte gedacht, die nicht alle Emojis korrekt darstellen können.

Wie ihr teilnehmen könnt und weitere Details zum Rätselspiel haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengefasst.

Viel Spaß und Erfolg!

Nachtrag vom 10. Dezember 2021

Lösung:

  1. Das Netz
  2. I, Robot
  3. e-m@il für Dich
  4. Mr. Robot
  5. Matrix
  6. Ghost in the Shell
  7. Zurück in die Zukunft
  8. WarGames
  9. Citizenfour
  10. Tron
  11. Hackers
  12. All Creatures Welcome
  13. ALLES IST EINS. AUSSER DER 0.

1. Adventsrätsel 🎅 – Update

Unser Leib-und-Magen-OS, um unsere Spendenrechner wieder fit zu machen, ist bekanntlich Linux Mint. Dieses basiert auf Ubuntu, das 2004 erstmals erschien und mittlerweile 36 Versionen umfasst – jede mit einem einzigartigen Tier als Maskottchen. Wir haben euch 13 Tierstimmen herausgesucht, die ihr der passenden Ubuntu-Version zuordnen sollt. Für jede korrekte Antwort erhaltet ihr einen Punkt.

Wie ihr teilnehmen könnt und weitere Details zum Rätselspiel haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengefasst.

Viel Spaß und Erfolg!

Nachtrag vom 4. Dezember 2021

Lösung:

#TierCodenameVersionsnummer
1.KoalaKarmic Koala9.10
2.GorillaGroovy Gorilla20.10
3.RehkitzFeisty Fawn7.04
4.OzelotOneiric Ocelot11.10
5.LuchsLucid Lynx10.04 LTS
6.NarwalNatty Narwhal11.04
7.EinhornUtopic Unicorn14.10
8.DingoDisco Dingo19.04
9.YakYakkety Yak16.10
10.GibbonGutsy Gibbon7.10
11.ErpelDapper Drake6.06 LTS
12.FlusspferdHirsute Hippo21.04
13. a)TintenfischCosmic Cuttlefish18.10
13. b)QualleJammy Jellyfish22.04 LTS

Der oder die Gewinner*in wird von uns benachrichtigt und enthält ein kleines Adventsüberraschungspaket.

Das „Computertruhe“-Adventsrätsel geht in die nächste Runde

Spezielles Logo der „Computertruhe“ für die Adventszeit. Aus der Truhe ragen eine brennende, mit einem Stern verzierte Kerze und zwei Blätter einer Stechpalme.

Wie ihr wahrscheinlich alle aus eigener Erfahrung wisst, verhalten sich Computer nicht selten sonderbar und geben einem merkwürdige Rätsel auf. In der Computertruhe ist das nicht anders und so manches Gerät hat schon für das eine oder andere graue Haar gesorgt. Glücklicherweise gibt es in den meisten Fällen kompetente Hilfe aus dem Team oder es findet sich eine Lösung des Problems in den tiefen des Internets.

Das Internet wird euch sicherlich ebenfalls dienlich sein, um die Antworten auf die Adventsrätsel zu erhalten, die wir euch in den kommenden vier Wochen präsentieren werden – das Team der Computertruhe hingegen übrigens nicht. 😉 Jeden Adventssonntag um 12:00 Uhr werden wir unter dem Hashtag #ComputertruheAdventsrätsel auf Mastodon und Twitter sowie auf unserer Website eine Rate-, Wissens- oder Schätzfrage veröffentlichen. Fünf ganze Tage lang – also bis zum darauffolgenden Freitag um 12:00 Uhr – habt ihr dann Zeit, uns die Anworten als DM oder über unser Kontaktformular zuzuschicken. Die Person, die uns in diesem Quizzeitraum alle oder die meisten richtigen Antworten zusendet, darf sich über ein kleines Computertruhe-Präsent freuen. Falls mehrere richtige Antworten eingehen, entscheidet das Los.

Wir wünschen euch viel Glück! 🎅

Auf einem Tischläufer befindet sich eine Scheibe aus einem Baumstamm, auf der eine „Computertruhe“-Tasse mit rötlichem Tee und ein paar Keksen in der Form des Vereinslogos angeordnet sind. Dahinter liegt ein Zweig einer Stechpalme, links steht ein Windlicht mit brennender Kerze darin, rechts befindet sich ein aus einem Baumrindenstück ausgesägter Elch.

„Wie man während einer Pandemie gegen die Digitale Kluft vorgeht“ – Trefft uns auf der „Digitalen Woche“

Banner für die „Digitale Woche“, das den folgenden Text beinhaltet: „Wir sind dabei! – Digitale Woche – #DigitalesEngagement – 10. - 19. SEP 21 – Digitale Woche – Gemeinsam engagiert“

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Art und Weise, wie wir Menschen dabei unterstützen können, an der digitalen Welt teilzuhaben, stark geändert. Nicht nur die Annahme und Abgabe von Spenden wurden bspw. durch Kontaktbeschränkungen erschwert, auch die interne Vereinsarbeit musste entsprechend angepasst werden. Zudem schoss die Nachfrage nach Computern, z. B. durch den vermehrten Einsatz von Homeschooling, in die Höhe.

Glücklicherweise waren wir nicht, wie so viele Vereine, von einem Mitgliederschwund betroffen, sondern konnten, v. a. in der ersten Hälfte dieses Jahres, die Anzahl auf 75 Mitglieder sogar mehr als verdoppeln. Zudem konnten wir vier weitere Standorte in Deutschland aufbauen, die vor Ort Hilfe leisten.

Wir möchten euch daher im Rahmen der Digitalen Woche zum einen unsere Arbeit vorstellen, wie wir Menschen dabei unterstützen, die digitale Kluft zu überwinden oder sich besser in unsere Gesellschaft zu integrieren, und wie wir dazu beitragen, Umweltressourcen zu schonen. Zum anderen möchten wir erläutern, wie wir trotz der Pandemie gemeinsam an diesen Zielen innerhalb des Vereins arbeiten und welche digitalen Hilfsmittel wir hierfür einsetzen.

Wir haben uns spontan dazu entschlossen, unser offenes Treffen am 15. September für diese Aktion zu nutzen. Alle interessierten Menschen laden wir daher um 20 Uhr zu einer Videokonferenz mit einigen unserer aktiven Mitglieder ein.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

„HARIBO“-Aktion „Vereinsfreude“ gestartet – 250.000 € für gemeinnützige Vereine – Update

Laut des ZiviZ-Survey 2017 arbeiten über 70 % der rund 600.000 eingetragenen Vereine in Deutschland auf rein ehrenamtlicher Basis. Die Corona-Pandemie hat darum auch hier deutliche Spuren hinterlassen – viele gemeinnützige Einrichtungen haben einen Wegfall von Einnahmen und/oder rückläufige Mitgliederzahlen zu beklagen.

HARIBO hat daher die bundesweite Aktion Vereinsfreude ins Leben gerufen, um mit einer Gesamtsumme von 250.000 € gemeinnützige Vereine zu fördern. Welcher Verein die Chance hat, Unterstützung zu erhalten, liegt in der Hand der Goldbären-Fans.

Infografik zur „HARIBO“-Aktion „Vereinsfreude“, die besagt, dass 50-mal 5000 € und 500 Süßwarenpakete gewonnen werden können.
Grafik mit freundlicher Genehmigung von „HARIBO“.

Und so funktioniert’s: In den Verpackungsinnenseiten der Goldbären-Aktionsbeutel (Goldbären, Saft Goldbären sowie Saure Goldbären) – zu erkennen am Vereinsfreude-Logo – befinden sich Gewinncodes. Diese können seit dieser Woche bis zum 15. Januar 2022 auf der Aktionswebsite für einen der angemeldeten Vereine – also im besten Falle für uns 😜 – eingegeben werden. Eine Registrierung oder dergleichen ist hierfür übrigens nicht notwendig.

Jeder dieser Codes stellt ein Los dar. Am Ende des Aktionszeitraums werden 50 Vereine ausgelost, die jeweils 5.000 € gewinnen. Und auch die 500 Vereine mit den meisten eingelösten Gewinncodes werden belohnt. Sie erhalten ein HARIBO-Vereinspaket zum gemeinschaftlichen Naschen im Wert von ca. 100 €. 😋

Daher würden wir uns sehr über Unterstützung von euch Naschkatzen und Gummibärenliebhaber*innen da draußen freuen.

Nachtrag vom 14. März 2022

Wir haben zwar leider nicht 5.000 € für unsere Computertruhe gewonnen, ab eines der 500 Naschpakete. 🙌

Auf einem Tisch befinden sich über ein Dutzend Dosen und mehrere Tüten mit Süßigkeiten der Firma „HARIBO“.
Unser Gewinn der „Vereinsfreude“-Aktion. Leider gingen mehrere Dosen auf dem Versandweg zu uns zu Bruch, so dass wir deren Inhalt umfüllen mussten.

In Anbetracht der aktuellen Lage und der Tatsache, dass in Freiburg ca. 160 Waisenkinder aus der Ukraine aufgenommen wurden, haben wir uns schnell dazu entschieden, die Süßigkeiten beim S’Einlädele als Spende abzugeben.

Ein Kundenstopper mit einem gelben Plakat, auf dem in blau geschrieben steht: „Annahme Hilfsmittel Ukraine (siehe Liste)“. Am unteren Ende klebt eine weiße DIN-A4-Seite mit dem Inhalt „8-18 Uhr“.
Ein Kundenstopper bei der Spendenannahmestelle des „S’Einlädeles“ in Freiburg.

Annette, Teil des Breisgauer Teams, war daher letzten Samstag in Freiburg, um mehrere Kisten voller Gummibonbons an die dort arbeitenden Helfer*innen zu übergeben.

4. Adventsrätsel 🎅 – Update

In unserem 4. Computertruhe-Adventsrätsel suchen wir Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Forschung und Unterhaltung die „irgendwas mit Computern“ gemacht und unsere heutige Welt geprägt haben und immer noch prägen. Für jede richtig erkannte oder erratene Person erhaltet ihr einen Punkt.

Ein Schwarzweißfoto zeigt einen hohen Stapel bestehend aus dicken Ordnern. Der Stapel wird ganz oben von zwei Händen gehalten.
Frage 2
  1. Wer sagte sinngemäß, dass die Arbeit mit und an Computern zu wichtig sei, als dass man sie nur den Männern überlassen dürfte?
  2. Welche Person präsentiert hier ihre exorbitante Arbeit?
  3. Wer zählte den Habit zu ihren Basics?
  4. Welche Person wurde mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und dem EFF Pioneer Award geehrt, ist Namensgeber*in für einen Asteroiden und hat mit ihrer Erfindung maßgeblich zu Bekämpfung der Nazis beigetragen?
  5. Gesucht ist eine Person, die sich selbst als „Researcher, Artist, Policy Analyst, Pop culture junkie“ beschreibt und daran forscht, wie rassistisch Algorithmen sein können.
  6. Wer ist hier und in einigen anderen bekannten Computergames eines großen Spieleentwicklers zu hören?
Frage 6

Wie ihr teilnehmen könnt und weitere Details zum Rätselspiel haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengefasst.

Viel Spaß und Erfolg!

Nachtrag vom 24. Dezember 2020

Lösung:

  1. Karen Spärck Jones
  2. Margaret Hamilton
  3. Mary Kenneth Keller
  4. Hedy Lamarr
  5. Mutale Nkonde
  6. Ellen McLain