Schlagwort-Archive: halt!zusammen

Nächstes Treffen des Bündnisses „halt!zusammen“ am 22. Januar

Am Montag, den 22. Januar, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. Bericht über die Arbeitsgruppe Grundgesetz
  2. Planung weiterer Veranstaltungen wie Kabarett- oder Musikveranstaltung bzw. weitere Aktion DemokraTisch
  3. Verschiedenes

Nächstes Treffen des Bündnisses „halt!zusammen“ am 13. November

Am Montag, den 13. November, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. Rückblick auf die Anzeigenaktion und Kundgebung
  2. Bericht der Arbeitsgruppe GG
  3. Diskussion über Aufgaben und weitere Aktionen des Bündnisses

Kundgebung gegen Rechts des Bündnisses „halt!zusammen“

Letzten Sonntag waren auch wir, als Teilnehmer des Bündnisses halt!zusammen – Waldkirch für Mitmenschlichkeit und Toleranz und Demokratie in Deutschland und Europa, auf deren Kundgebung in Waldkirch vertreten.

In den von der Musikgruppe Trioranjes umrahmten Redebeiträgen wurde die herausragende Bedeutung des Grundgesetzes und des vereinigten Europas für den Frieden und die Sicherheit in Deutschland und Europa betont. Aber auch erläutert, wie bedroht diese Werte sowohl durch offenen Rassismus und Populismus als auch durch stetige Aushöhlungen wie Rüstungsexporte, forcierte Kriegseinsätze und nationale statt solidarische Politik bedroht sind. Das vorgetragene Gedicht Das Gedächtnis der Menschheit von Bertolt Brecht mahnte und motivierte zugleich, sich selbst für Frieden, Demokratie und Solidarität einzusetzen.

Kundgebung des Bündnisses „halt!zusammen“ gegen Rassismus und Rechtsextremismus

Flyer des Bündnisses „halt!zusammen“ zur Kundgebung (PDF, 150 KB).

Vor der kommenden Bundestagswahl ruft das Bündnis halt!zusammen – Waldkirch für Mitmenschlichkeit und Toleranz zu einer Kundgebung mit Rede- und Kulturbeiträgen am Sonntag, den 10. September, um 17:00 bis 18:00 Uhr in der Schlettstadt-Allee in Waldkirch auf.

Das Ziel der rund 30 Bündnisteilnehmer, zu denen auch wir gehören, ist eine Welt mit Menschlichkeit und Toleranz, ohne Gewalt und Rassismus.

Während der Kundgebung gibt es übrigens die Gelegenheit, eine gemeinsame Erklärung zu unterschreiben, die als Anzeige kurz vor dem Wahltag in der Zeitung erscheinen wird.

Nächstes „halt!zusammen“-Treffen am 1. September im Roten Haus

Am Freitag, den 1. September, um 17:30 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  • Vorbereitung der Kundgebung am 10. September

„halt!zusammen“ sucht Unterstützer*innen für Anzeigenkampagne zur Bundestagswahl 2017

Anlässlich der kommenden Bundestagswahl sucht das Bündnis halt!zusammen – Waldkirch für Mitmenschlichkeit und Toleranz Unterstützer*innen, die sich klar gegen Rechts positionieren und dabei helfen, den folgenden Anzeigentext zu finanzieren (Mindestbeitrag 5,00 €). Dieser soll zusammen mit den Namen der Unterzeichner*inne*n am 14. und/oder am 21. September im Waldkircher Wochenbericht erscheinen.

Wir in Waldkirch setzen uns ein für Mitmenschlichkeit, Gewaltlosigkeit, Toleranz und Demokratie in Deutschland und in Europa. Wir wählen am 24.09.2017 Parteien, die diese Werte vertreten. Rechtsextremisten und Rassisten gehören nicht in den Bundestag!

Wer helfen möchte, weitere Unterstützer*innen für die Kampagne zu gewinnen, kann sich die Liste (PDF, 113 KB) hier bei uns herunterladen. Wo und bis wann die Listen und das gesammelte Geld abgegeben werden müssen, steht im PDF-Dokument.

Nächstes „halt!zusammen“-Treffen am 10. Juli

Am Montag, den 10. Juli, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  • Weiterarbeit am GG-Projekt: Bericht und weitere Planungen.
  • Planung und Stand der Anzeigenaktion/Unterschriftensammlung und Infostände.
  • Vorbereitung der Kundgebung in der Allee am Sonntag, den 10. September 2017, um 17:00 Uhr.
  • Aktualisierung der Liste der Bündnispartner/E-Mailverteiler.
  • Eventuell Scheckübergabe/Erlös Rock in der Allee 2016.

Nächstes „halt!zusammen“-Treffen findet am 19. Juni in Waldkirch statt

Am Montag, den 19. Juni, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. „Das Grundgesetz sichtbar machen“: Bericht über die Auftaktveranstaltung, das weitere Vorgehen und Vorbereitung der weiteren Veranstaltung.
  2. Aktionen im Bundestagswahlkampf.
  3. Argumentationstraining gegen rechte Sprüche.
  4. Verschiedenes.

Das Bündnis „halt!zusammen“ trifft sich kommenden Montag im Roten Haus

Am Montag, den 8. Mai, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. Vorbereitung der Auftaktveranstaltung zum Wertepfad/Grundgesetz am Dienstag, den 23. Mai 2017, um 19:30 Uhr.
  2. Vorbereitung des Argumentationstrainings gegen Rechts am Samstag, den 24. Juni 2017, sowie Samstag, den 16. September 2017.
  3. Nachbetrachtung zum Filmabend „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“.
  4. Weitere Aktionen im Bundestagswahlkampf.

Alles Gute, liebe Truhe!

Heute vor genau zwei Jahren startete die Computertruhe im Rahmen des Netzwerks Flüchtlinge Waldkirch als ein Projekt der Elzpiraten. Seitdem hat sich viel getan.

In dieser Zeit wurden knapp 300 Computer, über 170 Bildschirme, mehr als ein Dutzend Drucker, einige Mobilfunktelefone und weitere Kleingeräte bedürftigen Menschen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Mit einigen Rechnern wurden außerdem in zwei Flüchtlingsunterkünften in Winden im Elztal und in Simonswald und im Jugendzentrum Denzlingen Computerecken eingerichtet.

Am 18. Juni des letzten Jahres wurde dann in Waldkirch die Computertruhe in den Verein Computertruhe e. V. umgewandelt – somit wird es im Sommer also nochmals Geburtstagsfeierlichkeiten geben. 😉

Seit Anfang 2017 gibt es Verstärkung aus Lemgo, so dass unsere Ziele nun auch in Teilen Nordrhein-Westfalens verfolgt werden.

Des Weiteren stellte sich die Computertruhe mit einigen Infoständen der Öffentlichkeit vor, z. B. beim s’Fairle – Zukunftsmarkt oder beim Zeitstifter Preis 2016, und hatte vor kurzem ihre erste Informationsveranstaltung, um ebenfalls dem Vereinszweck der „Förderung der Bildung“ gerecht zu werden.

Und zuletzt trat der Verein dem Bündnis halt!zusammen – Waldkirch für Mitmenschlichkeit und Toleranz bei, um ein Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und Rechtsextremismus zu setzen.

Wer nun Lust bekommen hat, mit uns zusammen bei einem Stückchen Geburtstagskuchen den zweiten Geburtstag des Projekts zu feiern, ist herzlich zum heutigen Treffen in Waldkirch eingeladen.