Schlagwort-Archive: Piratenpartei

Alles Gute, liebe Truhe!

Heute vor genau zwei Jahren startete die Computertruhe im Rahmen des Netzwerks Flüchtlinge Waldkirch als ein Projekt der Elzpiraten. Seitdem hat sich viel getan.

In dieser Zeit wurden knapp 300 Computer, über 170 Bildschirme, mehr als ein Dutzend Drucker, einige Mobilfunktelefone und weitere Kleingeräte bedürftigen Menschen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Mit einigen Rechnern wurden außerdem in zwei Flüchtlingsunterkünften in Winden im Elztal und in Simonswald und im Jugendzentrum Denzlingen Computerecken eingerichtet.

Am 18. Juni des letzten Jahres wurde dann in Waldkirch die Computertruhe in den Verein Computertruhe e. V. umgewandelt – somit wird es im Sommer also nochmals Geburtstagsfeierlichkeiten geben. 😉

Seit Anfang 2017 gibt es Verstärkung aus Lemgo, so dass unsere Ziele nun auch in Teilen Nordrhein-Westfalens verfolgt werden.

Des Weiteren stellte sich die Computertruhe mit einigen Infoständen der Öffentlichkeit vor, z. B. beim s’Fairle – Zukunftsmarkt oder beim Zeitstifter Preis 2016, und hatte vor kurzem ihre erste Informationsveranstaltung, um ebenfalls dem Vereinszweck der „Förderung der Bildung“ gerecht zu werden.

Und zuletzt trat der Verein dem Bündnis halt!zusammen – Waldkirch für Mitmenschlichkeit und Toleranz bei, um ein Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und Rechtsextremismus zu setzen.

Wer nun Lust bekommen hat, mit uns zusammen bei einem Stückchen Geburtstagskuchen den zweiten Geburtstag des Projekts zu feiern, ist herzlich zum heutigen Treffen in Waldkirch eingeladen.

Geschafft! – Die „Computertruhe“ ist nun eingetragener und gemeinnütziger Verein

Das Projekt Computertruhe, das im April 2015 im Rahmen des Netzwerks Flüchtlinge Waldkirch von den Elzpiraten ins Leben gerufen wurde, ist nun als gemeinnütziger Verein anerkannt und im Vereinsregister in Freiburg eingetragen.

Der Verein Computertruhe e. V. sammelt ausrangierte, gespendete Notebooks, Desktop-PCs und sonstige Hardware, setzt diese wieder instand und gibt diese an bedürftige Menschen weiter. Nach wie vor werden dringend Notebooks benötigt. Zudem sucht die Computertruhe nach einem geeigneten Lagerraum in Waldkirch oder Umgebung.

„Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Vereinsgründung durch ihre Mitgliedschaft und ihren Rat unterstützt haben. Und natürlich danken wir ebenso all denen, die uns Hardware und Geld für die Vereinsarbeit gespendet haben. Ohne diese großzügigen Menschen hätten wir in den vergangenen 19 Monaten nicht über 220 Computer an dankbare neue Besitzer*innen übergeben können“, resümiert Marco Rosenthal, der Vorsitzende des Vereins.

Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten für Spender*innen und Empfänger*innen finden sich auf der Vereins-Website.

Willkommen auf der neuen Website der „Computertruhe“

Nun ist es vollbracht und das Projekt Computertruhe der Elzpiraten, einigen Mitgliedern der Piratenpartei aus dem Landkreis Emmendingen, hat seine eigene Web-Präsenz erhalten. Dies ist auch mehr als angebracht, denn die „Truhe“ wächst und gedeiht. Als kleine Piraten-Aktion gestartet, entwickelt sich das Projekt aktuell zu einem gemeinnützigen Verein.

Folgende Vorteile erhoffen wir uns durch die Vereinsgründung:

  • Deutlichere Sichtbarkeit in der Bevölkerung
  • Menschen von der Idee überzeugen und aktive wie auch passive Mitglieder gewinnen
  • Inspiration für Menschen an anderen Orten, ähnliche Projekte zu initiieren
  • Unternehmen und Behörden die Möglichkeit bieten, Sach- und Geldspenden einfacher tätigen zu können
  • Chance erhöhen, bezahlbare Räumlichkeiten zu finden (z. B. einen Lagerraum)
  • Längerfristige Planung dank Mitgliedsbeiträgen und zusätzlicher Geldspenden

Doch im Endeffekt wollen wir damit vor allem eins: Den Menschen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind, weiterhin mit Informationstechnik und passendem Know-how zur Seite stehen.