Archiv für den Monat: Mai 2017

Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder des Computertruhe e. V.,

unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet am Freitag, 23. Juni, um 19:00 Uhr im Saal des Gasthauses Bayer Sepple (Marktplatz 18) in Waldkirch statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

  1. Begrüßung
  2. Bestimmung der Versammlungsleiterin / des Versammlungsleiters und der Protokollführerin / des Protokollführers
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  4. Abstimmung der Tagesordnung
  5. Tätigkeitsbericht des Vorstands (18. Juni 2016 bis 23. Juni 2017)
  6. Kassenbericht des Schatzmeisters für das Geschäftsjahr 2016 (18. Juni bis 31. Dezember 2016)
  7. Kassenbericht des Schatzmeisters für das bisherige Geschäftsjahr 2017 (1. Januar bis 23. Juni 2017)
  8. Bericht der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2016 (18. Juni bis 31. Dezember 2016)
  9. Aussprache zu den Berichten
  10. Entlastung des Vereinsvorstands
  11. Sonstiges
  12. Verabschiedung

Wir freuen uns darauf, Ihnen vom ersten Vereinsjahr des Computertruhe e. V. berichten und gemeinsam mit Ihnen die Zukunft des Vereins gestalten zu dürfen.

Falls Sie verhindert sein sollten, können Sie sich gemäß § 7 Abs. 8 unserer Vereinssatzung durch ein anderes Vereinsmitglied vertreten lassen. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine schriftliche Vollmacht vorliegen muss und dass jedes anwesende Vereinsmitglied nur eine Vertretung übernehmen kann.

Viele Grüße,
die Mitglieder des Vorstands des Computertruhe e. V.

Hinweis: Nur die Vereinsmitglieder sind bei dieser Versammlung stimmberechtigt. Wer noch kein Mitglied ist, aber mitentscheiden möchte, kann an diesem Abend natürlich dem Verein beitreten. Ansonsten sind selbstverständlich auch alle anderen Besucher*inne*n als Gäste herzlich willkommen.

Einladung zum nächsten offenen Treffen und zur Vorstandssitzung

Das fünfte offene Treffen wird kommenden Mittwoch, am 17. Mai, wie gewohnt um 20:00 Uhr im Bayer Sepple in Waldkirch stattfinden. Üblicherweise wird es auch wieder eine Tagesordnung geben. Und es werden erneut Mitglieder des Vorstands und hoffentlich auch weitere Vereinsmitglieder anwesend sein. Nichtmitglieder sind darüber hinaus ebenfalls wie immer herzlich willkommen.

Neu wird hingegen sein, dass dieses Mal das offene Treffen mit einer offiziellen Sitzung des Vorstands kombiniert sein wird. Und dennoch bleibt alles beim Alten. Ganz nach dem Motto: „Aus Raider wird jetzt Twix, … sonst ändert sich nix.“ 😀

Tagesordnung:

  1. Verlesung des Protokolls des letzten Treffens
  2. Aktueller Stand Großspende Lemgo
  3. Einführung eines neuen Ticket-Systems
  4. Aktueller Stand der Übersetzung der Kurzinformationstexte für Zusatz-Flyer, Aushang und Website
  5. Aktueller Stand zum Thema Raumsuche
  6. Aktueller Stand zum Thema Inventar
  7. Aktueller Stand der Prozessbeschreibung
  8. Nutzung Amazon Smile
  9. Mitgliederversammlung 2017
  10. Zuwendungsbestätigungen 2016
  11. Kassenprüfung Buchungsjahr 2016 am 23. April 2017
  12. Beschlussvorlage: Die Kasse soll zum 31. Dezember des jeweiligen Buchungsjahres geprüft werden.
  13. Steuererklärung 2016
  14. Sonstiges

„Netzwerk Flüchtlinge“ trifft sich am kommenden Dienstag im Roten Haus

Am Dienstag, 9. Mai, trifft sich das Netzwerk Flüchtlinge um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch. Der Raum ist barrierefrei.

Das Treffen widmet sich dieses Mal ausschließlich den Themen Beschäftigung, Ausbildung und Arbeit für Flüchtlinge. Folgendende Referent*inn*en werden anwesend sein:

  • Rebecca Bergtholdt, Arbeitsvermittlerin für Asylbewerber*innen von der Agentur für Arbeit, spricht darüber, unter welchen Voraussetzungen und wie Flüchtlinge im laufenden Asylverfahren bzw. Flüchtlinge mit einer Duldung gefördert werden.
  • Steffen Hauff vom Jobcenter Emmendingen, Zentrum Arbeit für Flüchtlinge (ZAF), spricht über die Unterstützung von anerkannten Flüchtlingen durch das Jobcenter. Neben einem Einblick in die Fördermöglichkeiten des Jobcenters stellt er den Beratungsweg in Bezug auf Arbeitsaufnahme, Ausbildung und Arbeit dar.
  • Ein Vertreter der Handwerkskammer Freiburg wird über die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk referieren. Neben den Chancen, die sich Flüchtlingen im Handwerk bieten, gibt der Vortrag einen Einblick in die Unterstützung für Flüchtlinge durch die Handwerkskammer.
  • Frank Dehring von der WABE gGmbH wird das Projekt Perspektiven für jugendliche Flüchtlinge (PerjuF) präsentieren.

Das Bündnis „halt!zusammen“ trifft sich kommenden Montag im Roten Haus

Am Montag, den 8. Mai, um 19:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus in der Emmendinger Straße 3 in Waldkirch das nächste halt!zusammen-Bündnistreffen statt. Der Raum ist barrierefrei.

Tagesordnung:

  1. Vorbereitung der Auftaktveranstaltung zum Wertepfad/Grundgesetz am Dienstag, den 23. Mai 2017, um 19:30 Uhr.
  2. Vorbereitung des Argumentationstrainings gegen Rechts am Samstag, den 24. Juni 2017, sowie Samstag, den 16. September 2017.
  3. Nachbetrachtung zum Filmabend „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“.
  4. Weitere Aktionen im Bundestagswahlkampf.

Vorstellung des „Computerwerk Darmstadt e. V. – Schrauben. Löten. Helfen.“

Auch wenn der Besuch des 33. Chaos Communication Congress (33C3) in Hamburg einiger unserer Mitglieder bereits ein paar Monate zurückliegt, möchten wir euch dennoch kurz den gemeinnützigen Verein Computerwerk Darmstadt e. V. vorstellen, den wir dort kennengelernt haben.

Aufgrund unserer damals nigelnagelneuen Computertruhe-Hoodies 😉 wurden wir nach einem Vortrag von einem Mitglied des Vereins angesprochen und zu deren Assembly eingeladen.

Dort erfuhren wir, dass der am 14. August 2014 gegründete Computerwerk Darmstadt e. V. im Großen und Ganzen dieselben Ziele verfolgt wie wir: Computer an hilfsbedürftige Personen und andere gemeinnützige Vereine verschenken.

Darüber hinaus möchte der Verein zusätzlich allen Interessierten mittels Workshops, Veranstaltungen und einer offenen Elektronikwerkstatt Kenntnisse zu PCs und Elektronik näherbringen.

Wir wünschen dem Computerwerk Darmstadt e. V. alles Gute und viele Erfolge bei seiner Arbeit.