Was wir für die Spenden der jüngsten Vergangenheit angeschafft haben

In den letzten Wochen und Monaten haben wir neben zahlreichen Hardware-Spenden, die wir dankenswerterweise von Privatpersonen, Unternehmen, Schulen oder Kommunen erhalten haben, auch mehrere Geldspenden bekommen.

Manche diese Finanzspritzen waren ohne konkreten Verwendungszweck, andere hingegen erhielten wir auf explizite Nachfrage unsererseits. Hier möchten wir uns herzlich bei der Spendenplattform betterplace.org bedanken, die uns dabei sehr geholfen hat. Wir konnten bspw. erstmals genügend WLAN-Adapter anschaffen, so dass wir im Moment beinahe alle bei uns eingelagerten Desktop-Systeme damit ausstatten können.

WLAN-Adapter werden eher selten gespendet, aber sehr oft benötigt.

Des Weiteren freuen wir uns darüber, dass wir nun eine ausreichende Anzahl an Tastaturaufklebern für arabische sowie persische Layouts besitzen. Denn gerade die Menschen, denen diese Aufkleber am meisten helfen, sind normalerweise (noch) nicht in der Lage, sich diese zu organisieren.

Mit solchen Aufklebern und einem passenden Betriebssystem, wie z. B. GNU/Linux, kann man verschiedensprachige Tastaturlayouts realisieren.

Außerdem konnten wir dank eurer Geldspenden einen Lagerraum in Waldkirch für die ersten paar Monate finanzieren. Aktuell wissen wir unglücklicherweise noch nicht, wie die Finanzierung des Lagers im nächsten Jahr bewerkstelligt werden kann. Wir hoffen, dass uns die Stadt Waldkirch unter die Arme greifen kann, wissen aber wohl erst Ende des Monats Genaueres. Sobald es mehr Klarheit gibt, werden wir darüber hier auf unserer Website berichten.

Auch wenn wir derzeit ansonsten keine weiteren konkreten Bedarfe haben, für die wir finanzielle Unterstützung benötigen, freuen wir uns dennoch immer über nicht zweckgebundene Geldspenden. So fallen unter anderem regelmäßig Kosten für unsere Haftpflichtversicherung, Fahrten, Reinigungsmittel oder das Vereinsmobilfunktelefon an.

Damit unsere gebrauchten Rechner auch gerne von den neuen Empfänger*inne*n genutzt werden, ist es unumgänglich, diese gründlich zu reinigen.

Und wer uns eine kleine Freude zu Weihnachten machen möchte, findet vielleicht ein passendes Geschenk auf unserer Amazon-Wunschliste. 😉